Konzerte von Rodscha und Tom

Das sind wir

Rodscha aus Kambodscha

Bürgerlicher Name:

Berufung:

 

Kontakt:

 

Roland Schneider
Erforscher des Kinderliedes, Musiker, Sänger, Liedermacher,
Versprüher von Lebensfreude, Dipl.-Pädagoge (Univ.)
E-Mail: rodscha@mitmachlieder.de

Telefon: +49 (0) 9444 - 97 74 55


Tom Palme

Bürgerlicher Name:

Berufung:

 

Kontakt:

 

Thomas Wagner

Multi-Instrumentalist, Tänzer, Liedermacher, Motivationskünstler,
Vater von drei Kindern, Dipl.-Betriebswirt (FH)
E-Mail: tom@mitmachlieder.de

Telefon: +49 (0)8421 - 900 33 30

 

 


Seit 15 Jahren verbindet sie eine enge Freundschaft
und seit mehr als zehn Jahren stehen sie gemeinsam
auf der Bühne um Kinder mit ihren Liedern glücklich
zu machen, sie aufzubauen und für das Leben stark
zu machen.

 

Nicht nur bei unseren Konzerten zeigt sich, wie mitreißend unsere liebevoll komponierten Lieder von uns Vollblutmusikern sind - auch Musikexperten sind überzeugt: Oktober 2015 setzten wir uns gegen 52 Mitbewerber durch und bekamen den deutschen Geraldino-Kindermusikpreis verliehen. Diese Auszeichnung ist eine schöne Bestätigung, doch der schönste Lohn ist immer noch die Begeisterung der unzähligen Familien, in deren Leben unsere Lieder seit Jahren einen festen Platz haben. Nicht umsonst schossen schließlich die Single-Auskopplungen der Alben „Affen tanzen – Mitmachlieder“ und „Russ gagga – Mitmachlieder“ in Windeseile an die Spitze der Kindermusik-Charts und das Musikvideo zu dem Hit „Affe in Afrika“ wurde bereits mehr als 1,2 Millionen mal auf YouTube angeklickt.

 

Rodscha und Tom leben auf bei der Arbeit mit Kindern. Sie lieben den Kontakt zu den Kindern und deren Eltern, die in die Konzerte mit eingebunden werden. Ihre offene, ehrliche Art und ihre Lebensfreude geben sie an das Publikum weiter. Rodscha und Tom machen den Kindern Mut, sie beflügeln ihre Phantasie und machen sie stark. Denn wenn Rodscha und Tom sich selbst beschreiben sollen, dann hört sich das so an: „Brasilien und Pippi Langstrumpf.“ Brasilien für Feuer, Lebensfreude und Ausdruckskraft. Und Pippi Langstrumpf für mutig, tapfer, stark und eben … anders.


Als Kinderliederduo spielen Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme seit nunmehr über zehn Jahren für integrative Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und Vereine. Sie lieben die familiäre Atmosphäre bei Kindergarten- oder Schulkonzerten, Sommerfesten, Ferienaktionen oder Vereinsjubiläen, bei der sie auf die Kinder und Familien sehr intensiv eingehen können.

Löwenstarke Mitmachshow

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme bieten witzige und eingängige Kindermitmachlieder dar mit humorvollen wie auch nachdenklichen Texten. Das Ganze wird verpackt in turbulente und humorvolle Geschichten in die Kinder stark einbezogen werden. Kinder und Erwachsene haben ihren Spaß. Die frechen Bewegungslieder der beiden sind vor allem eines: Ansteckend! Ob auf der Bühne oder im Publikum: Alle singen mit, tanzen und lachen zusammen. Und die witzigen Tänze zu den Liedern machen den Kindern noch mehr Laune, wenn sie verkleidet mit Rodscha und Tom auf der Bühne stehen dürfen. So begeben sie sich zusammen mit „Paul und Luise“ auf eine fantasievolle Reise zu geheimnisvollen Kontinenten, treffen dort Tiere wie „Elle und Kroko“ oder den lustigen „Affen“ und planschen alle zusammen in der Badewanne „Edith“.


Unbestrittener Höhepunkt der Show ist es, wenn Rodscha zu seiner EGitarre greift und zusammen mit Tom Palme am Schlagzeug beim letzten Lied richtig abrockt. Es gibt kein Konzert von Rodscha und Tom, bei dem nicht irgendwann sogar die hintersten Reihen im Rhythmus mitspringen, mittanzen und mitklatschen. Noch monatelang nach dem Konzert singen die Kinder die Ohrwürmer und erzählen von den bunten Eindrücken des Konzerts …

 

Pädagogisches Konzept

„Singen, Bewegen und Musizieren mit Kindern fördert die soziale Kompetenz und die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.“ (Dipl. Päd. Roland Schneider)
• Ganzheitlichkeit
Mit Hilfe von Kinderliedern fördern wir die Kinder ganzheitlich – in ihrer sozialen Kompetenz, ihrer Sinnenwelt und ihren Bewegungsmöglichkeiten.
• Stärkung des Selbstwertgefühls
Zentraler Punkt unserer Lieder sind lebensbejahende Botschaften, die Kinder stark machen und ihnen Mut geben. Ausgewählte Körperübungen und Bewegungen zu den Liedern verstärken den positiven Ausdruck und die Wirkung der Inhalte der Lieder.
• Interkulturelles Lernen
Mit verschiedenen Musikrichtungen wird eine breite bunte musikalische Vielfalt gezeigt, mit Texten über fremde Länder und deren Kulturen wird interkulturelles Lernen gefördert.
• Musik und Bewegung

„Singen, Bewegen und Musizieren mit Kindern fördert die soziale Kompetenz und die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.“ (Dipl. Päd. Roland Schneider)
• Ganzheitlichkeit
Mit Hilfe von Kinderliedern fördern wir die Kinder ganzheitlich – in ihrer sozialen Kompetenz, ihrer Sinnenwelt und ihren Bewegungsmöglichkeiten.
• Stärkung des Selbstwertgefühls
Zentraler Punkt unserer Lieder sind lebensbejahende Botschaften, die Kinder stark machen und ihnen Mut geben. Ausgewählte Körperübungen und Bewegungen zu den Liedern verstärken den positiven Ausdruck und die Wirkung der Inhalte der Lieder.
• Interkulturelles Lernen
Mit verschiedenen Musikrichtungen wird eine breite bunte musikalische Vielfalt gezeigt, mit Texten über fremde Länder und deren Kulturen wird interkulturelles Lernen gefördert.
• Musik und Bewegung

In jedem Lied steckt eine Bewegung. Durch das Zusammenwirken von Musik, Sprache und Körperausdruck werden Gefühle und Inhalte miteinander verbunden.
Die Kombination „Musik und Bewegung“ fördert die Aufmerksamkeit, die Konzentration und das Reaktionsvermögen, ebenso die Wahrnehmung,
die Sprache, die Kreativität und das Erleben in der
Gemeinschaft. Durch Bewegungslieder können die
Sinne, sei es visueller, auditiver, taktiler oder kinästhetischer Art, sensibilisiert und kreative Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten werden. Bewegungslieder tragen zu Kontakt und Kommunikation bei und fördern so das Sozialverhalten, das Erleben in der Gemeinschaft. Dafür halten wir zum einen die Texte einfach und nachvollziehbar, zum anderen gestalten wir sie interessant, witzig und abwechslungsreich. In den Liedinhalten verarbeiten wir moderne Sprache und behandeln aktuelle zeitgemäße Themen, in denen sich die Kinder wieder finden.

 

 

 

 

Kontakt und Booking:

Petra Zwing

E-Mail: kontakt@mitmachlieder.de

Tel.: +49 8421 - 900 333 5

 

 

 

Der Pressetext zu den Konzerten als Download:

Download
Rodscha und Tom - Konzerte
Presseinfo Konzerte
(PDF, 5 Seiten, 750 KB)
PressetextKonzerte_121215.pdf
Adobe Acrobat Dokument 741.7 KB

Pädagogische Fortbildungen

Der Nutzen

Aktuelle Studien aus der Gehirnforschung belegen, dass gemeinsames Singen und Musizieren in Verbindung mit Bewegung die Gruppendynamik, das Selbstbewusstsein, die Kreativität, die Sprache, die Körperwahrnehmung und Aggressionen vermindert. Mit den Liedern von Rodscha und Tom kann man sehr einfach die deutsche Sprache erlernen oder verbessern/verfeinern. Zusätzliche Tipps zu den Liedern ermöglichen den Pädagogen gute Anregungen, um Sprachkompetenzen zu erweitern.

Das Ziel

Ziel dieser praxisnahen Fortbildung ist es, die neu erlernten Bewegungslieder am nächsten Arbeitstag sicher und begeistert mit den Kindern umsetzen zu können. Neben dem Erlernen der Bewegungslieder stehen vor allem die Motivation und das Überwinden der Hemmschwelle, zu singen und sich zu bewegen, im Mittelpunkt.

Die nachhaltige Wirkung des praxisbezogenen Konzepts macht die Fortbildung so wertvoll. Die Teilnehmer werden motiviert, neue Bewegungslieder in den Alltag ihrer Einrichtung oder Schule zu übernehmen.

Die Zielgruppe

Mit ihrer Fortbildungsreihe „Musik und Bewegung – Vorstellung neuer Kinderlieder" richten sich Rodscha und Tom an alle, die ein neues Repertoire an Bewegungskinderliedern in ihren (Berufs-)Alltag integrieren möchten. Zielgruppe der Fortbildung sind zum Beispiel Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Kindergärten, Grundschulen, Horten, Kinderkrippen, Förderzentren oder Sport- und Tanzvereinen.

 

Musikalische Vorkenntnisse oder das Beherrschen eines Instruments sind keine Voraussetzung. Die Fortbildungen können auch für Teams gebucht werden. Dabei wird besonders viel Wert auf die Stärkung des Wir-Gefühls der Mitarbeiter gelegt.

Der Inhalt

Die in dieser Fortbildung vorgestellten Lieder heben sich bewusst von den gängigen und häufig verwendeten Musikstücken ab und bringen neuen Schwung und Frische in die Arbeit mit Kindern. Die Themen greifen die verschiedenen Gefühlslagen der Kinder auf und laden mit eingängigen Melodien und leicht verständlichen Texten zum Mitsingen und Mitmachen ein. Rodscha und Tom vermitteln ihre Stücke mit einer ansteckenden Begeisterung und vermitteln dadurch Impulse und Ideen, die leicht in der Praxis umgesetzt werden können.
Die Fortbildung kann in zwei verschiedenen Versionen mit jeweils elf Liedern und vielen Spieltipps gebucht werden. Alle Teile sind unabhängig voneinander und können ohne musikalische Vorkenntnisse besucht werden.

Teil 1:

Zielgruppe:

Inhalte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teil 2:

Zielgruppe:

Inhalte:

Freche Mitmachlieder zum Abheben und Stark machen!
Hort bis Grundschule 4. Klasse
Elf zeitgemäße Bewegungs- und Mitmachlieder zum Aufwärmen, zur Begrüßung oder für die
Gestaltung der Bewegungspause. Dabei stehen neben dem Erlernen der Bewegungslieder vor allem die Motivation und das Überwinden der Hemmschwelle, zu singen und sich zu bewegen, im Mittelpunkt. Lustige Lieder über die Füße „Paul und Luise“, oder das Lied der Gegensätze „Hoch und tief“ fördern die Bewegungskoordination, das Badewannenlied „Edith“ oder ein Lied über den trommelnden Urwaldmusikanten „Affe in Afrika“ bringen unsere Fantasie in Schwung. Einfache Trommelrhythmen auf dem Cajon, einem beliebten südamerikanischen Perkussionsinstrument, eine spielerische Stimmaufwärmübung oder Körperübungen zum Starkmachen von Kindern erweitern diese praxisnahe und humorvolle Fortbildung.

 

Ein kleines Lied – gehört, gesungen und gehüpft!
Hort bis Grundschule 4. Klasse
Elf zeitgemäße und freche Bewegungs- und Mitmachlieder zur Begrüßung, Aufwärmen oder für die Bewegungspause. Neben dem Erlernen der Bewegungslieder stehen vor allem die Motivation und das Überwinden der Hemmschwelle, zu singen und sich zu bewegen im Mittelpunkt, z.B. mit den Bewegungshits „Russ Gagga“ und „Drah di rum“, dem afrikanischen Mitmachlied „Si mama ka“ oder dem bayerischen „Ferdinand, der Regenwurm“. Abgerundet wird diese humorvolle und praxisnahe Fortbildung durch eine spielerische Stimmaufwärmung und Übungen zur Konzentrationsfähigkeit von Kindern.

 


Als nützliches Werkzeug für die Arbeit mit Kindern geben Rodscha und Tom eine übersichtliche Liedermappe mit Noten, Gitarrengriffen, Spiel- und Bewegungstipps aller besprochenen Fortbildungsinhalte an die Hand. Ein abschließendes Video, eine Zusammenfassung der Fortbildung, das jedem Teilnehmer zugeschickt wird, dient als ideale Gedankenstütze für eine einfache und schnelle Umsetzung der erlernten Bewegungslieder.

 

Die Fortbildungsreihe wird durch speziell entwickelte Tonträger von Rodscha und Tom ergänzt, die neben den Bewegungsliedern auch die Karaoke-Playback-Versionen zum aktiven Mitsingen und Bewegen enthält.

 

Rodscha und Tom präsentieren ihre sehr kurzweilige Fortbildung äußerst humorvoll und kreativ und geben ihre reiche Erfahrung mit vollen Händen an die Teilnehmer weiter.


Hier ein TV-Beitrag über die Fortbildung mit Rodscha und Tom:
http://www.youtube.com/watch?v=-nQMg1lRVAQ

Pädagogisches Konzept

„Singen, Bewegen und Musizieren mit Kindern fördert die soziale Kompetenz und die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.“ (Dipl. Päd. Roland Schneider)
• Ganzheitlichkeit
Mit Hilfe von Kinderliedern fördern wir die Kinder ganzheitlich – in ihrer sozialen Kompetenz, ihrer Sinnenwelt und ihren Bewegungsmöglichkeiten.
• Stärkung des Selbstwertgefühls
Zentraler Punkt unserer Lieder sind lebensbejahende Botschaften, die Kinder stark machen und ihnen Mut geben. Ausgewählte Körperübungen und Bewegungen zu den Liedern verstärken den positiven Ausdruck und die Wirkung der Inhalte der Lieder.
• Interkulturelles Lernen
Mit verschiedenen Musikrichtungen wird eine breite bunte musikalische Vielfalt gezeigt, mit Texten über fremde Länder und deren Kulturen wird interkulturelles Lernen gefördert.
• Musik und Bewegung

In jedem Lied steckt eine Bewegung. Durch das Zusammenwirken von Musik, Sprache und Körperausdruck werden Gefühle und Inhalte miteinander verbunden.
Die Kombination „Musik und Bewegung“ fördert die Aufmerksamkeit, die Konzentration und das Reaktionsvermögen, ebenso die Wahrnehmung,
die Sprache, die Kreativität und das Erleben in der
Gemeinschaft. Durch Bewegungslieder können die
Sinne, sei es visueller, auditiver, taktiler oder kinästhetischer Art, sensibilisiert und kreative Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten werden. Bewegungslieder tragen zu Kontakt und Kommunikation bei und fördern so das Sozialverhalten, das Erleben in der Gemeinschaft. Dafür halten wir zum einen die Texte einfach und nachvollziehbar, zum anderen gestalten wir sie interessant, witzig und abwechslungsreich. In den Liedinhalten verarbeiten wir moderne Sprache und behandeln aktuelle zeitgemäße Themen, in denen sich die Kinder wieder finden.

 

 

 

 

Teilnehmerstimmen zur Fortbildung

„Kurzweil, viele Tipps und natürlich eine Menge Spaß prägten diese fünf Stunden. Die Frage nach einer Fortsetzung kurz nach Fortbildungsende zeigt den Stellenwert dieses Seminars. Und ich freue mich schon heute auf diese. Im Übrigen sind die eingeübten Lieder stets ein Begleiter im Schul- und Tagesstättenalltag. Herzlichen Dank für einen unvergesslichen Tag!“
Manfred Markert – Geschäftsführer Lebenshilfe Kitzingen e.V.


„Rodscha und Tom haben in unserer Einrichtung einen neuen Impuls gesetzt, der nachhaltig die Mitarbeiter und die Kinder zum Singen neuer Bewegungskinderlieder aktiviert. Durch den sehr starken Praxisbezug sind die Inhalte der Fortbildung hilfreich und leicht umsetzbar in der Arbeit mit Kindern. Unsere Mitarbeiter waren von der herzlichen Art und der Kompetenz dieser Motivationskünstler sehr begeistert und ließen sich anstecken, den Spaß und die wertvollen Tipps in den Arbeitsalltag zu integrieren. Diese praxisorientierten Fortbildungen sind für die Arbeit mit Kindern absolut empfehlenswert!“
Brigitte Krause, stellv. Geschäftsleitung Heilpädagogisches Zentrum – Lebenshilfe für Behinderte e. V. in Irchenrieth

 

„Rodscha und Tom sind einfach begnadete Musiker, Motivationstalente, Menschenfreunde und hervorragende Dozenten, die Kinder und Erwachsene mit ihren Ideen und der guten Laune bereichern. Das Konzept aus der Kombination von Fortbildung und Konzert ging auf! Seit diesem Tag werden viele neue Mitmachlieder in unserer Einrichtung mit viel Freude und Spaß gesungen und sich dazu bewegt.“
Gerhard Seitz – Tagesstättenleiter Lebenshilfe e. V. in Neumarkt/Opf

 

Kontakt und Booking:

Petra Zwing

E-Mail: kontakt@mitmachlieder.de

Tel.: +49 8421 - 900 333 5

Der Pressetext zu den Fortbildungen als Download:

Download
Pädagogische Fortbildungen
Presseinfo Fortbildungen
(PDF, 7 Seiten, 1 MB)
PressetextFortbildungen_121215.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'018.3 KB

Affen tanzen - Mitmachlieder

Neue Mitmachlieder-CD „Affen tanzen“ von Rodscha und Tom

Tanzen, Hüpfen, Schütt eln, Spaß haben – Die besten Mitmach- und Mutmachlieder für Kinder und die ganze
Familie jetzt auf der CD „Affen tanzen“ von Rodscha und Tom.

Afrikanische Rhythmen wechseln sich mit
Reggae-Ska-Grooves ab, Latino-Elemente werden
mit Rock-Sounds vermischt. Kindermusik – einmal
ganz anders. Das ist das Rezept von Rodscha und
Tom. Neben dem Ohrwurm „Kalamari“, der auf
Anhieb auf Platz 1 der WDR-KiRaKa-Charts geschossen ist, sind auf dem neuen Album natürlich auch Kinderlied-Klassiker wie „Hoch und tief“, „Affe“ und „Edith ist meine Badewanne“ vertreten. Zudem gibt es ganz neue Mitmach-Hits wie „Sieben Dinge“ und „Wir woll’n heut Löwen sehn“.
Doch damit nicht genug: Auf der zweiten CD des
hochwerti g produzierten Albums sind die Playback-
Versionen zu allen Liedern zu fi nden, die zum Selbersingen animieren. Damit kann jedes Kind zum
Star im Kinderzimmer werden, denn die Mitmachlieder sind leicht umsetzbar und praxiserprobt. Kein Wunder, immerhin ließen „Rodscha und Tom“ in das neue Album ihre Erfahrungen aus über 300 Fortbildungen für Erzieherinnen und Lehrer und aus mehr als 800 Kinderlieder-Konzerten einfließen.

 

Inhalt

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme leben in einer Fantasiewelt im Dschungel und erzählen in den Mitmachliedern von ihren Freunden im Urwald. So treff en sie etwa den trommelnden Affen oder gehen auf Löwensuche. In den Geschichten zwischen den Liedern berichten „Rodscha und Tom“ von weiteren Erlebnissen. Auf diese Weise treten sie mit den Hörern in Interaktion und begeben sich gemeinsam mit ihnen auf eine spannende Entdeckungsreise. So können sich die Kinder ganz auf diese spannende Welt einlassen und ihre Fantasie wird beflügelt.

 

Extras

Zum Eintauchen in die Dschungelheimat des Affen gibt es auf der CD ein Animations-Video vom „Affen in Afrika“ zu sehen. Im Booklet sind alle Texte mit Gitarrenakkorden und ein lustiges Dschungel-Mitmachspiel zum Erleben gemeinsamer Würfelabenteuer abgedruckt.

 

Prominente Gäste

Für die Produktion ihres Albums „Affen tanzen“ konnten Rodscha und Tom „D’Raith Schwestern“ Susi und Tanja Raith, die Musikerin und Sängerin Maria Reiser sowie den bekannten Bayern3-Kabarettisten Chris Boettcher als Gäste gewinnen. Außerdem wirkten drei Kinderchöre und Tanja Raiths Sohn Basti Blaimer mit. Auch Tom Palmes Tochter Maira Baumgart ist zu hören.

 

Löwenstarke Mitmachkonzerte

Seit zwölf Jahren spielen Rodscha und Tom Mitmachkonzerte für integrative Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und Vereine. Dabei legen sie Wert darauf, eine familiäre Atmosphäre zu schaffen und auf Kinder und Familien intensiv einzugehen.

 

Musikpädagogische Fortbildungen „Musik und Bewegung“

Rodscha Schneider ist Experte für gute Kindermusik. Ausgehend von seiner Diplomarbeit über „Die pädagogische Bedeutung von Kinderliedern“ bieten Rodscha und Tom Fortbildungen zum Thema „Musik und Bewegung“ an. Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch alle anderen interessierten Menschen, die mit Kindern leben und arbeiten, lernen in diesen Seminaren Mitmachlieder und bekommen Anregungen, wie man sie in der Interaktion mit Kindern am besten umsetzen kann. Mitmachlieder sind erwiesenermaßen ein gutes Mittel zur Förderung von Konzentration und Kreativität.

 

Vorträge

Seit 2013 halten Rodscha und Tom Vorträge bei Lehrertagen des BLLV, seit 2014 haben sie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München einen Lehrauftrag zum Thema „Musik und Bewegung“.


„Gute Bewegungslieder begünstigen die ganzheitliche Entwicklung von Kindern – sie stärken das Selbstvertrauen und fördern die Sprachkompetenz, Sozialkompetenz, Körperwahrnehmung, Fantasie, Kreativität und Koordination.“
(Dipl.-Päd. Rodscha Schneider)

 

Veröffentlichung

Die Veröffentlichung der Mitmachlieder-CD „Affen tanzen“ läuft zunächst exklusiv online direkt über über die
Homepage www.mitmachlieder.de der Rodscha-und-Tom-Kindererlebniswelten. Ab 16.01.2014 ist die CD im Handel und in allen bekannten Verkaufsportalen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich (Vertrieb: New Music Distribution).

 

Ihre Ansprechpartnerin für Bookings von Konzerten, Workshops und Vorträgen:

Petra Zwing
E-Mail: kontakt@mitmachlieder.de
Tel.: 08421 - 900 333 5
www.mitmachlieder.de/kontakt

Der Pressetext als Download:

Download
CD "Affen tanzen - Mitmachlieder"
Presseinfo CD "Affen tanzen – Mitmachlieder"
(PDF, 2 Seiten, 1 MB)
PressetextAffentanzenCD_150114.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Russ Gagga - Mitmachlieder

Neue Mitmachlieder von Rodscha und Tom

Singen, Tanzen, Spaß haben: Bereits seit über 15 Jahren sorgen Rodscha und Tom mit ihrer Musik für strahlende Kinderaugen. Ob in Kindergärten, Schulen oder großen Konzerthallen – wenn Rodscha und Tom die Bühne betreten, gibt es für ihre Fans kein Halten mehr. Längst schon haben sich die beiden bayerischen Liedermacher in die Herzen unzähliger Familien gesungen, weswegen ihr erstes Album Affen tanzen – Mitmachlieder auch direkt auf Platz 1 der WDR-Kindermusikcharts eingestiegen ist.


Mit ihrer neuen Platte Russ gagga – Mitmachlieder, die im Juni erschienen ist, setzen Rodscha und Tom nun noch eins drauf: Gemeinsam mit Gastmusikerin wie der bekannten Mundart-Sängerin Maria Reiser ist es ihnen gelungen, ein Album zu veröffentlichen, das Erwachsene und Kinder gleichermaßen zum Feiern einlädt. Kein Wunder also, dass die erste Single Weltmeister der neuen Platte in Windeseile zum inoffiziellen Hit der Fußball-Weltmeisterschaft avanciert ist. Deutschlandweit feiern große und kleine Fußballfans zu dem Ohrwurm, der in der RadioMikro-Hitparade des Bayerischen Rundfunks zum Hit des Monats Juni 2014 nominiert wurde. Aber auch sonst haben die Russ Gagga – Mitmachlieder viel zu bieten: In bewährter Manier haben Rodscha und Tom zeitgemäße Kinderlieder auf der Platte versammelt, die nicht nur ins Ohr gehen und zum Mitmachen animieren, sondern auch noch pädagogisch wertvoll aufbereitet sind. Schließlich sind Familienvater Tom und Diplom-Pädagoge Rodscha vom Fach und geben als Experten für pädagogisch wertvolle Kindermusik bereits seit vielen Jahren Fortbildungen für Erzieher und Lehrer. Hochwertiger und mitreißender kann ein Album kaum sein.

Löwenstarke Mitmachshow

Die mitreißenden Mitmach-Konzerte von Rodscha und Tom begeistern Jahr für Jahr tausende Fans. Mit frechen Bewegungsliedern, lustigen Showeinlagen und viel guter Laune dauert es nie lange, bis vom Enkel bis zum Opa alle Konzertbesucher gemeinsam singen, tanzen und lachen. Rodscha und Tom lieben den Kontakt zu Kindern und ihren Familien – und das merkt man den Konzerten auch an. Die beiden Liedermacher binden ihr Publikum mit ein, vermitteln Lebensfreude, machen Mut und beflügeln mit kindgerechten Texten die Fantasie ihrer Zuhörer. Für Stimmung sorgen auch die witzigen Tänze zu den Liedern – vor allem dann, wenn die Kinder gemeinsam mit Rodscha und Tom auf der Bühne stehen dürfen. Besonders gerne treten die Künstler übrigens in integrativen Einrichtungen, Kindergärten und Schulen auf. Sie lieben die familiäre Atmosphäre, die es ihnen erlaubt, intensiv auf das Publikum einzugehen und ihm eine unvergessliche Show zu bieten.

Die Künstler

Rodscha aus Kambodscha ist ausgebildeter Diplom-Pädagoge und hat während seines Studiums pädagogische Bedeutung des Kinderliedes erforscht. Tom Palme – selbst Vater von zwei Kindern – ist Tänzer, Akrobat und Multiinstrumentalist. Seinen Diplom-Betriebswirt hat er an den Nagel gehängt, um mit seiner Musik Kinder glücklich zu machen. Rodscha und Tom sind seit über 15 Jahren dicke Freunde und diese Verbundenheit spürt man: in ihrer Musik, ihren Projekten und bei den Konzerten.

Russ gagga – Mitmachlieder

Mit ihrem im Juni erschienenen Album Russ gagga – Mitmachlieder setzen Rodscha und Tom völlig neue Maßstäbe. Sowohl Kinder als auch Erwachsene finden auf der Platte Songs, die zum gemeinsamen Singen und Tanzen einladen. Ganz vorne mit dabei: Der Song Weltmeister, der bereits kurz nach seinem Erscheinen zum inoffiziellen Hit der Fußball-Weltmeisterschaft geworden ist. Deutschlandweit feiern große und kleine Fußballfans zu dem mitreißenden Ohrwurm, der in der RadioMikro-Hitparade des Bayerischen Rundfunks zum Hit des Monats Juni 2014 nominiert wurde. Doch auch für all jene, die nicht dem Fußballrausch verfallen sind, ist auf Rodscha und Toms neuer Platte jede Menge geboten. Gemeinsam mit Gastmusikern wie der populären Mundart-Sängerin Maria Reiser haben die beiden Liedermacher ihre Russ gagga – Mitmachlieder zu einem Erlebnis für die ganze Familie gemacht. Hörvergnügen garantiert.

Affen tanzen – Mitmachlieder

Von 0 auf 1 in die Charts: Mit ihrer 2013 erschienenen Doppel-CD Affen
tanzen – Mitmacherlieder haben Rodscha und Tom einmal mehr bewiesen,
dass Kinderlieder auch Erwachsene begeistern können. Der bunte Stilmix
aus afrikanischen Rhythmen, Reggae-Ska-Grooves und Latino-Elementen
hat ihre Single-Auskopplung Kalamari in Windeseile an die Spitze der
Charts katapultiert und Songs wie Affe in Afrika werden deutschlandweit
begeistert mitgesungen. Auch Kinderlied-Klassiker wie Hoch und tief und
Edith ist meine Badewanne sind auf der Platte vertreten.

Fortbildungen und Vorträge

Ausgehend von ihrem pädagogischen Fachwissen bieten Rodscha und Tom immer wieder Fortbildungen zum Thema Musik und Bewegung an. Alle, die mit Kindern leben und arbeiten, lernen in diesen Seminaren neue Mitmachlieder kennen und bekommen Anregungen, wie man sie in der Interaktion mit Kindern am besten umsetzen kann. Außerdem halten Rodscha und Tom Vorträge bei Lehrertagen des BLLV und haben seit 2014 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München einen Lehrauftrag zum Thema Musik und Bewegung.

 

Pressefotos und weitere Informationen gibt es hier

Ihre Ansprechpartnerin für Bookings von Konzerten, Workshops und Vorträgen:

Petra Zwing
E-Mail: kontakt@mitmachlieder.de
Tel.: 08421 - 900 333 5
www.mitmachlieder.de/kontakt

Der Pressetext als Download:

Download
CD "Russ gagga - Mitmachlieder"
Presseinfo CD "Russ gagga – Mitmachlieder"
(PDF, 2 Seiten, 0,3 MB)
Pressetext_russgagaCD_130614_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.0 KB

 

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

 

präsentieren ihr neues Album

 

 

Rastazebra - Mitmachlieder

Nach ihren letzten beiden Alben „Affen tanzen – Mitmachlieder“ (2013) und „Russ gagga – Mitmachlieder“ (2014) bringen die Gewinner des deutschen Kindermusikpreises 2015 Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme nun ihr drittes gemeinsames Werk heraus: „Rastazebra – Mitmachlieder“ erscheint am 02.12.2016.

 

Rodscha und Tom setzen ihren Erfolgskurs fort

Das letzte Jahr hat für Rodscha und Tom unzählige Highlights bereitgehalten: Ihre Mitmachlieder-Hits laufen im KIKA rauf und runter, sie gewannen den deutschen Kindermusikpreis 2015, ihr Musikvideo zu Affe in Afrika ist mit mittlerweile über 4,5 Millionen Klicks das beliebteste Mitmach-Kinderlied auf YouTube. Im August 2016 präsentierten die Beiden mit ihrem Musikvideo Hoch und Tief eine Weltneuheit: Ein Film für Kinder zum Mitmalen, den es in unendlich vielen Varianten geben kann. Mit „Rastazebra – Mitmachlieder“ knüpfen sie nun an diese Erfolge an.

 

Das Erfolgsrezept: Kinder stark machen …

Rodscha und Tom bleiben ihrem altbewährten Rezept treu und werden mit ihrer neuen CD Rastazebra – Mitmachlieder wieder Kinder und Erwachsene begeistern. Ob zu Hause, in der Schule oder im Kindergarten, mit den Mitmachliedern kommen Kinder spielerisch in Bewegung, werden zugleich in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt und im Spracherwerb gefördert. Lieder, die stark machen. Lieder, die Mut und Zutrauen fördern. Lieder voller Optimismus. Und nicht zuletzt: Lieder, die auch Erwachsene lieben.

 

… und gleichzeitig Erwachsene begeistern!

Dass der Sound zu einem unbeschreiblichen Erlebnis wird, dafür sorgen zahlreiche illustre Gäste, die Rodscha und Tom – neben vielen Kindersängern – zum neuen Album eingeladen haben:

· Kapelle Josef Menzl: Bayerische Blechbläser Deluxe

· den Echo Klassik Preisträger (Oktober 2016) Fritz Winter an der Posaune

· Trixstar: deutsch-iranischer Dancehall/Reggaestar aus Dortmund

· Lenny Schinn von Unlimited Culture

· die bayerische Mundart Pop Sängerin Maria Reiser

Aufgenommen und produziert wurde die CD in Abensberg in den SE Studios von Stephan Ebn.

 

Rastazebra – Mitmachlieder

Auf dem neuen Album Rastazebra begeistern 14 neue Mitmachhits Kinder und Erwachsene. Rodscha und Tom entdecken gemeinsam mit dem Rastazebra den Bauernhof und treffen u.a. Kicki, das Schwein, Chicky Chicken Jack, den Hahn und die Eule Schuchuu. Gemeinsam putzen sie die Tigerzähne, machen einen Badeausflug mit dem berühmten Affen und lernen das schützenswerte Leben der Bienen kennen. Und es gibt noch mehr zu hören: witzige und turbulente Geschichten wecken die Neugierde, welches Abenteuer Rodscha und Tom in ihrem nächsten Lied erleben werden.

Zu Tigerzähne – Zahnputzlied wurde bereits ein neues Musikvideo auf Youtube veröffentlicht. Mit diesem Hit werden Kinder spielerisch zum Zähne putzen motiviert.

 

Die vielen Extras der CD

· Lustiges Klapp-Bilderbuch – Hab Spaß beim Vertauschen der Körperteile von Affe, Koala und Co

· alle Karaokeversionen – zum Mitsingen

· Bilderbuch-Booklet mit Texten und Akkorden – zum Angucken und Auswendig lernen

 

Liederreihenfolge:

01. Dschungel-Disco-Party                    08. Mutig

02. Bulldog                                               09. Chicky Chicken Jack

03. Baden gehen                                     10. Eule Schuchuu

04. Bienenlied                                          11. Tigerzähne – Zahnputzlied

05. Mmh macht der grüne Frosch        12. Geburtstagslied

06. Rastazebra                                         13. Mähdrescher

07. Mista Banana                                     14. Kicki

 

Der Pressetext als Download:

Download
CD "Rastazebra - Mitmachlieder"
Presseinfo CD "Rastazebra – Mitmachlieder"
(PDF, 2 Seiten, 0,3 MB)
pressetext_rastazebra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.3 KB